KONZEPT

Die Spiegelreflexkamera - Flexibilität für anspruchsvolle Fotografen

Dem Fotografen begegnen ständig neue aufregende Bildmotive und –kompositionen, wodurch sich sein Verlangen nach einer vielseitigen Kamera, die all diese Gelegenheiten festhalten kann, steigert. Das umfassendste und flexibelste Kamerasystem ist dabei die Spiegelreflexkamera.

Über viele Jahrzehnte hinweg von Fotografen verfeinert, erlaubt es die Spiegelreflex-Technologie dem Fotografen, sich sein auf ihn abgestimmtes System zu schaffen, welches seinem persönlichen Stil entspricht – ein Vorzug, den kein anderer Kameratyp bietet. Weitwinkel, Standard, Telezoom, Festbrennweite, Makro – all diese Objektivtypen und eine lange Reihe von Zubehör stehen dem Fotografen zur Verfügung, um jeden fotografischen Anspruch zu erreichen.

Das Spiegelreflexkamerasystem von SIGMA bietet Raum für Ausdruck.

Da die Bilder, die sich ein Fotograf vorstellt, höchst individuell sind, ist SIGMA der Überzeugung, dass eine gute Kamera der Kreativität freie Hand lassen sollte. Sie sollte den Fotografen unterstützen, Grenzen zu überwinden und die Möglichkeiten des Handwerks zu erweitern. Keine Kamera bietet dem Fotografen mehr Freiraum als eine digitale Spiegelreflexkamera.

Am Anfang steht der Wunsch, ein Bild zu schaffen, das etwas besonderes aussagt. Dann kommen die entsprechenden Werkzeuge: eine digitale Spiegelreflexkamera, Objektive und Zubehör, das die einzigartige Vision des Fotografen unterstützt. Um das perfekte Bild aufzunehmen, muss sich der Fotograf frei von Augenblick zu Augenblick bewegen können. Und mehr als jedes andere System, hilft eine digitale Spiegelreflexkamera dem Fotografen, genau den einen Moment, der nie wiederkommt, kreativ zu gestalten.

Der Reiz des optischen Suchers

Ein weiterer wichtiger Bestandteil einer digitalen Spiegelreflexkamera ist der optische Sucher. Auf modernster Technik basierende hintergrundbeleuchtete LCD-Monitore mit Live-View, sowie elektronische Sucher (EVF), wie man sie in kompakten Digitalkameras findet, bieten einen hohen Grad an Bildkontrolle und Komfort.

Ein optischer Sucher bietet dagegen viele herausstechende Vorteile. Er erlaubt die Überprüfung aller Aspekte der Szene mit bloßem Auge, bietet einen hochpräzisen Fokus und ein realistisches Echtzeit-Bild. Feinere Details. Feinere Fotografien.

Ein elektronisches Bild kann diese Dinge schlichtweg nicht imitieren, doch gerade sie sind alle ausschlaggebend für die Aufnahme hochpräziser, hochindividueller Fotografien. Optische Sucher sind derzeit unerreicht, denn sie enthüllen die Dinge exakt so, wie sie sind und inspirieren den Fotografen, das ideale Bild so aufzunehmen, wie er es ersonnen hat.

Die digitale SIGMA Spiegelreflexkamera bietet beispiellose Größe und Individualität.

Im eleganten, durchdachten Gehäuse einer digitalen SIGMA Spiegelreflexkamera steht der präziseste Bildsensor zur Verfügung. Er ist an SIGMAs Objektivpalette gekoppelt, die kristallklare Bilder und ein Höchstmaß an Bildqualität liefert. Der optische Sucher befriedigt das professionelle Auge und macht Fotografieren zu einem Vergnügen. Darüber hinaus verhilft SIGMA's digitale Spiegelreflexamera mitsamt Zubehör den Spaß an jeder fotografischen Gelegenheit zu steigern.

Kurz gesagt, eine SIGMA Spiegelreflexkamera ist ein Kamerasystem, welches den Fotografen in den unterschiedlichsten, kreativen Gegebenheiten stärkt. Es erlaubt dem Fotografen nicht nur auf die Szene, die sich ihm stellt, zu reagieren, sondern ermöglicht ihm auch einen einmaligen, persönlichen fotografischen Stil zu entwickeln.

Mehr als jede andere Kamera besitzt die digitale SIGMA Spiegelreflexkamera die notwendige Individualität, um den Fotografen in seiner Kreativität zu unterstützen und seine Fähigkeiten zu vermehren. Sie hilft dem Fotografen, sein Urteilsvermögen zu schärfen, sein Gefühl für Bildkomposition zu vertiefen, seinen kreativen Willen zu stärken und gestattet ihm dadurch, künstlerisch tätig zu sein.

SIGMA SD15 BESONDERE INHALTE